Fetales Alkoholsyndrom

Im März 2019 hat sich unter dem Dach von fill'e anima die Selbsthilfegruppe FASD-Freiburg konstituiert. In der Gruppe treffen sich Pflege- und Adoptiveltern, die mit von FASD betroffenen Kindern zusammen leben. Es findet bei den Treffen ein reger Austausch über die Verhaltensoriginaliäten und Besonderheiten dieser Kinder statt. Geplant sind auch Vorträge von Referenten.

Die Gruppe trifft sich monatlich in den Räumen von fill'e anima an einem Dienstag Abend.


Interessierte, die sich der Gruppe anschließen möchten sollten sich bitte vorab anmelden.

Kontakaufnahme bitte über Veronika Saadaoui:

FASD-freiburg@gmx.de

 

 


Was heißt FASD?

Fetale Alkoholspektrum-Störungen (Fetal Alcohol Spectrum Disorders, FASD)
Unter dem Begriff FASD wird ein ganzes Spektrum von Folgeerscheinungen zusammengefasst,
die auf den mütterlichen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft zurückzuführen sind.
Am bekanntesten ist das Fetale Alkoholsyndrom (FAS).

Hilfreiche Links

http://www.fasd-deutschland.de